Trainee: Antonia

Halli Hallo,

Mein Name ist Antonia Hardt.
Ich bin 19 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Essen im Ruhrpott. Ich habe vor einem Jahr mein Abitur gemacht, war danach für ein Jahr in England und habe dort in einer Bibelschule der Fackelträger gearbeitet. Besonders ist mir in dieser Zeit die Gemeindearbeit ans Herz gewachsen, weshalb ich mich für das Traineejahr entschieden habe. 
Deswegen freue ich mich auf meine Arbeit im Checkpoint, auf Kindergottesdienste, Organisatorisches und Freizeiten, die ich mitgestalten darf!
Was mich richtig begeistert, sind die kreativen Köpfe im Checkpoint und vielen Menschen, die sich ehrenamtlich einbringen!

Ich bin sehr gespannt auf neue Begegnungen, nette Gespräche, und wünsche mir mehr hinter die Organisation einer Gemeinde zu gucken.
Zudem habe ich mich natürlich sofort in Erfurt, die deutlich schönere Stadt als Essen, verliebt, mit den vielen netten Orten und gemütlichen Cafés.
Ich freue mich auf zahlreiche Entdeckungstouren und darauf ganz persönliche Lieblingsorte zu erkunden. 

Alles Liebe,

Antonia

Trainee: Jonas

Hallöchen, 

Ich bin Jonas, lebe jetzt seit gut zwei Wochen in Erfurt, in einer WG mit 6 Frauen als einziger Mann. Ursprünglich komme ich aus der wunderschönen Stadt Schönebeck/Elbe und habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. Ich liebe es Musik zu machen, mit Menschen unterwegs zu sein und wenn ich mir die Zeit nehme schwimme ich gern. Ich bin ein aufgeschlossener, kreativer, etwas chaotischer, aber dennoch Ordnung liebender Mensch, der heute morgen als divertido (lustig), amable (liebenswürdig) und auch als loco (verrückt) von meiner kolumbianischen Mitbewohnerin bezeichnet wurde. Ich möchte in diesem Jahr als Trainee meine Beziehung zu Jesus stärken, Menschen mit Liebe begegnen und vor allem viel Spaß haben. 

Ich bin an meinen 20 bis 27 Armbändern zu erkennen, aber ich komme eh zuerst auf dich zu! Denn mein Lebensziel ist es mit jedem Menschen auf der Welt einmal gequatscht zu haben. Man sieht sich und hab noch einen gesegneten Tag.

Freundlichst Jonas!

Praxissemester im CVJM Erfurt: Mirjam

Hey, ich bin Miri.

Ich habe ein großes Herz für Musik in all ihren verschiedenen Arten und Klängen und für Orte, an denen Menschen zusammenkommen und Musik entstehen lassen. Ich fühl mich wohl, wenn ich von oben bis unten voll Mehl und Schokolade bin und am Ende ein Backwerk herauskommt. Ich liebe das Abenteuer und das draußen in der Natur sein, dieses einzigartige Gefühl völlig ab von allem, dreckig und glücklich um ein Lagerfeuer zu sitzen. Und ich brenne dafür, Menschen zusammenzubringen, Menschen zu begleiten und zu unterstützen, Menschen ein Stück zu Hause zu geben. Deshalb bin ich sehr dankbar, dass ich im kommenden halben Jahr ein Praxissemester in der WG amal machen darf!
Dass ich an der CVJM-Hochschule in Kassel Soziale Arbeit und Religionspädagogik studiere, 21 Jahre alt bin, nur schwer auf Kaffee verzichten kann und alles, was ihr sonst noch wissen wollt, erzähl ich euch sehr gerne mal persönlich. Ich freu mich drauf, euch zu begegnen und euch kennenzulernen!

Trainee: Valentina

Trainee: Valentina

Hi, my name is Valentina Rodríguez Ramos and I want to talk a little bit about me. First, I am from Colombia (a lovely place in South America) my mother tongue is Spanish and I am 20 years old. Moreover, I like hiking, reading, drawing and share time with people; I consider myself as a relaxed, humble, funny and a bit crazy person. Now, I am living in Germany doing my voluntary year in Erfurt as a Trainee in the CVJM because I wanted to have a change in my life; everything started 3 years ago when I decide to join to the YMCA- Quindío. My purpose for my time in Germany is to have positives changes in my life and help people… I am so excited for my time here.
I hope you have enjoyed und ich wünsche dir einen schönen Tag!

Hi, mein Name ist Valentina Rodríguez Ramos und ich möchte euch ein bisschen über mich erzählen. Ich komme aus Kolumbien (ein wunderschönes Land in Südamerika). Meine Muttersprache ist spanisch und ich bin 20 Jahre alt. Ich wandere gerne, außerdem mag ich es zu lesen, zu zeichnen und Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Ich würde mich als eine entspannte, bescheidene, lustige und manchmal verrückte Person bezeichnen.Seit zwei Wochen wohne ich in Deutschland und mache meinen Freiwilligendienst als Trainee beim CVJM Erfurt, weil ich eine Veränderung in meinem Leben haben wollte. Angefangen hat das als ich mich vor drei Jahren entschieden habe, beim YMCA-Quindío mitzuarbeiten.Mein Ziel in diesem Jahr ist es, ein besserer Mensch zu werden und anderen zu helfen.. Ich freue mich auf diese Zeit!
Viele Grüße Valentina

Trainee: Natalie

Trainee: Natalie

Hallo 🙂

Mein Name ist Natalie, ich bin 18 Jahre alt und jetzt für ein Jahr Trainee im CVJM Erfurt. Ursprünglich komme ich aus Gera.
Ich bin ein aufgeschlossener, zuverlässiger und hilfsbereiter Mensch. In meiner Freizeit mache ich gerne Musik und spiele Badminton.
Diesen Sommer habe ich mein Abitur gemacht und möchte nun – bevor ich studieren gehe – noch eine Weile praktische Arbeit leisten.
Dieses Jahr im CVJM möchte ich nutzen um mich Herausforderungen zu stellen, viele Erfahrungen zu sammeln und vor allem eine gute Zeit mit interessanten Menschen zu erleben.

Ich freue mich, auch dich kennenzulernen!
Deine Natalie

Freiwilliger: Paul

Hi
ich bin Paul und bin 16 Jahre alt.
Ich war hier an der IGS Erfurt selbst Schüler und würde gerne eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker machen. Doch vorher dachte ich mir, dass ich noch ein Jahr dazwischen einlegen will. Deswegen begann ich hier im CVJM Erfurt mein FöJ (Freiwilliges ökologisches Jahr). Daher bin ich jetzt für ein ganzes Jahr hier. Wenn ihr mir nicht im Schülerclub oder während der Mittagsfreizeit auch im Spieleschuppen über den Weg lauft, bin ich wahrscheinlich gerade im Team 5 beschäftigt oder nachmittags eventuell auch in einer AG, wie der PC AG an der IGS.

Ich persönlich interessiere mich Computer, Filme, Computerspiele und bin immer zu begeistern, wenn es um Autos geht. Ich freue mich, wenn wir uns über den Weg laufen in der IGS oder vielleicht ab und zu im CVJM Erfurt.

euer Paul!

Praktikantin Momo

bty

Huhu^^

Ich bin die Momo, 24 Jahre alt, komme aus der Nähe von Berlin und mache zurzeit ein fünfwöchiges Praktikum im Schülerclub der IGS Erfurt vom CVJM aus. Mit und bei mir kann man haufenweise kreatives Zeug machen, ob es sich dabei um  Holzbrennarbeiten, Stoffbeutel bemalen, mit allen möglichen Materialien basteln oder Mangafiguren/ Pokemons zeichnen geht, ist völlig egal.

Neben Bastel- und Zeichenaufgaben fotografiere, filme, schreibe und musiziere ich auch gern. Und ich habe großen Spaß an Kostümen und Verkleidungen.

Am besten gefallen innerhalb meines Praktikums hat mir das Juggern mit den Kids in der Hofpause der IGS und das Anleiten kreativer Aktionen im Schülerclub.

Vielen Dank für die schöne Zeit an euch alle

Eure Momo

Praktikantin Sarah

Hey, ich heiße Sarah bin 20 Jahre alt und bin stolze Erfurterin seit ca. zwei Jahren. Ich gehe zurzeit in die Berufsschule und mache hier eine Ausbildung zur Erzieherin. Ich mache zurzeit mein Beobachtungspraktikum hier im CVJM Erfurt. Ich freue mich sehr hier in die Kinder- und Jugendarbeit reinschnuppern zu können (es ist mal etwas anderes zum typischen Kindergarten).  Nachmittags findet ihr mich hier im Kindercafé. Hier helfe ich wo auch immer ich kann. Das Wochenprogramm ist sehr vielfältig und jeden Tag gibt es neue Erfahrungen für mich zu Sammeln. Vormittags bin ich in der IGS während der Hofpause zu finden. Hier gestalten wir die Hofpause der Kinder. Jeden Freitag bin ich auch beim Gebetsfrühstück zu finden.  Ich bin jetzt schon meine dritte Woche hier und ich bin froh das mir dieses Praktikum ermöglicht wurde. Mir gefällt die Arbeit mit den Kindern sehr. Mit gemischten Gefühlen kam ich am 08.05.2018 her und es hat sich alles zum positiven Entwickelt. Wir haben jeden Tag eine tolle Zeit zusammen.

Ich denke ich habe mich sehr gut in das Team integriert und ich schätze jeden sehr der diese Arbeit hier macht. Ich bin froh mit allen Mitarbeitern gut klarzukommen und wir haben auch jede Menge Spaß zusammen. Das Team besteht aus vielen Kreativen Köpfen, auch hier sammle ich neue Ideen und Erfahrungen. Ich schätze den ehrlichen und respektvollen Umgang untereinander sehr.

Ich denke es war Gottes Plan das ich hier gelandet bin und darüber bin ich auch sehr froh.

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr jeder Zeit gerne auf mich zukommen.

Eure Sarah