Trainee: Carlotta

Moin ji do!

Das ist Plattdeutsch und auch wenn ich das nicht sprechen kann, weiß ich doch, dass das „Hallo ihr da!“ heißt.

Ich bin Carlotta, 18 Jahre alt (so gut wie 19) und ich komme aus dem wunderschönen deutschen Norden und zwar aus Kiel. Wer damit jetzt vielleicht nicht so viel anfangen kann, hilft es ja vielleicht wenn ich die KIELER WOCHE erwähne. Ziemlich coole Sache und nur im Norden zu erkundenJ

Ich bin ein sehr offener Mensch, höre unglaublich gerne und viel Musik und wenn ich nicht gerade Musik höre, bin ich ab und zu ganz gerne mal auf einem Hockeyplatz und zocke da ein bisschen.

Ich freue mich sehr, dieses Jahr ein Teil des CVJM Thüringen zu sein und so viele tolle Freizeiten mit organisieren zu dürfen und auch die Möglichkeit zu haben mit tollen Mitmenschen in einer WG zu leben.

Eure Carlotta

Jahresteam 2020/21

Seit letzter Woche sind wir ein neues Team. Neue Trainees und Freiwillige sind im CVJM Erfurt, dem CVJM Thüringen und dem Checkpoint hinzugekommen. Sie alle wollen ein Jahr in unsere gemeinsame Arbeit investieren und für Leben wichtige Erfahrungen machen.

Hier werden sich also in den nächsten Tagen Manuel, Jannis, Johanna, Jakob und Carlotta vorstellen.

Freut euch also auf mehr!

Lesenacht für Teens – 29. Mai 2020

Liebe Freunde des CVJM,

Am 29.05.2020 startet unsere erste Lesenacht für Teenager.
Um 20.00 Uhr treffen wir uns auf Zoom und wollen gemeinsam in ein paar Bücher eintauchen. Vielleicht bekommst du Lust, mit den Helden weiterzugehen. Ob Action, Fantasy, Krimi, Romantik, … Hier ist für jeden etwas dabei. Wir lassen keine Langeweile aufkommen!
Vielleicht hast auch du eine Idee oder einen Wunsch für ein Buch? Dann schreib uns doch auf Insta (mehr.wert.cvjm)!

Wir freuen uns auf dich!

Hier ist der Link zum Zoom- Meeting. 🙂

UPDATE – MEISTERWERK geht Online

Liebe MEISTERWERKER und die die es werden wollen,

da Meisterwerk dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann, machen wir es virtuell möglich, denn es wird auch ein Leben nach CORONA geben.

Wie soll das gehen?

Am Samstag, dem 28.03.20 haben sich 4 Referenten bereit erklärt, ihre Seminar als Webinare mit euch zu halten. Dazu gibt es noch ab 10:00 Uhr auf unserem YouTube Channel zeitunabhängig, das Seminar „Mach deinen eigenen Film“ mit Moritz.
Webinar ist dem ein oder anderen vieleicht schon bekannt und kann was damit anfangen. Im Grunde erlebt ihr euer Seminar in einem virtuellen Seminarraum und habt die Möglichkeit mit den Referent*innen zu interagieren.

Wenn ihr an einem Webinar teilnehmen möchtet, dann entnehmt bitte den Link, welcher auf unseren CVJM BLOG ab Freitagvormittag zu finden ist. Bitte seid pünktlich und loggt euch 5 Minuten vor dem Start ein.  

Was benötigst du, um Teilzunehmen?

  • Zugang zum Internet
  • ein internetfähiges Endgerät (Computer, Smartphone) 
  • am besten Kopfhörer mit einem Mikrofon. Falls du kein Mikrofon am Kopfhörer hast, kann man das in deinem Computer nutzen.
  • Die Zugangsinfos werden auf unserem CVJM Thüringen – BLOG ab frühestens Freitagvormittag zur Verfügung gestellt werden
  • ggf. Download einer App zum Teilnehmen an den gewünschten Webinar, ihr könnt natürlich auch mehrere Seminare besuchen

Für wen ist dieses Angebot?

  • Für ehrenamtliche Mitarbeitende, die in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen, in der Gemeinde; Jugendverband etc. unterwegs sind und sich weiter bilden wollen
  • Für Interessierte Menschen, die sich mit dem angebotenen Thema auseinandersetzen und gerne etwas dazu lernen  wollen
  • Teilt gerne diese Möglichkeit und macht darauf aufmerksam, wir freuen uns, wenn viele dieses Angebot wahrnehmen 

Ablauf des Tages

9:30 Uhr              Tagesstart auf unserem YouTube Channel mit einem kurzen Einstieg von Tobias

10:00 Uhr – 11:30 Uhr      „Kleingruppen leiten“ Webinar                                        – Tina Balko und Tine Hildebrandt von der Schüler SMD 

11:30 Uhr – 13:00 Uhr     „Christsein leben?!“ – Webinar                                           – Darius Eis      – CVJM Erfurt / CVJM Thüringen

14:00 Uhr – 15:30 Uhr     „Kindergottesdienst der Herzen bewegt“.                    – Sabine Korytko –EC Thüringen

16:00 Uhr – 17:30 Uhr   „Die Bibel verstehen“                                                            – Frederik Langer – Gemeindejugendwerk Thüringen

Ab 10:00 Uhr verfügbar   „Mach deinen eigenen Film/ Videoschnitt“                 – Moritz Degenkolb – TEN Sing / CVJM Gera

Kinderkult 2020 – Einladung

Kinderkult 2020 ist noch ein paar Monate hin und der CVJM ist mittendrin. Bereits jetzt gibt es Rekordanmeldungen wie die aktuelle Pressemitteilung verkündigt. (siehe unten)
Vielleicht sehen wir uns ja.

Schulanmeldungen bei Kinder-Kult übersteigen alle Erwartungen

3.000 Kinder, 143 Schulklassen, 12 h: REKORD!

Denn das gab es noch nie! Der Run auf die begehrten Projekte bei Kinder-Kult hat sämtliche Erwartungen übertroffen. In den ersten 12 Stunden, nachdem das Anmeldeportal von Kinder-Kult für Schulen frei geschaltet wurde, meldeten sich 143 Schulklassen und Kindergartengruppen aus allen Teilen Thüringens an. Das sind fast 3.000 Kinder!
Quer durch alle bereits verfügbaren 77 Schulklassenprojekte buchten sich die Lehrer in die Projekte ein. Der Veranstalter Ice-Breker e.V. verspricht, noch mehr Projekte bereitzustellen, um das Angebot für die Thüringer Schulen so vielfältig wie möglich zu gestalten. Es gibt viel zu erleben in den Bereichen wie Sport, Medien, Wissenschaft und Natur, Geschichte, Kultur, Bildung, Brand- und Katastrophenschutz und Gesundheit.
Kinder-Kult bietet das geballte Angebot re­gionaler Vereine und Institutionen aus ganz Thüringen. Dazu zählen Aktionen wie die Fernsehtouren durch den mdr, eine mobile Glasbläserei, Schnuppertauchen, Experimentieren mit erneuerbaren Energien, ein Bastelcamp, der riesige Sportbereich mit traditionellen und trendigen Sportarten, aber auch die riesige Hüpfburgenwelt  – um nur einige Highlights zu nennen.
Kinder-Kult findet 2020 vom 23. bis 26. April in der Messe Erfurt statt. Über sämtliche Details und das vollständige Programm informiert www.kinder-kult.eu. Darüber sind auch die Projektanmeldungen online verfügbar.

Zwischenbericht: Lisa

Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ins neue Jahr.

Es sind mittlerweile über vier Monate vergangen. In dieser Zeit ist viel passiert. Es gab in der WG einen Zwischenfall. Ich pendle jetzt immer nach Erfurt und wohne nicht mehr in der WG. Zu meinen Tätigkeiten gehört unter anderem die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern auf Freizeiten, wie Kindercamps, LEGO-Freizeiten oder Konficamps, sowie die Mitarbeit bei New Life Jugendgottesdiensten. Die Vorbereitungen und Durchführung dieser Aktivitäten macht mir Spaß, ist aber auch anstrengend. Auch das Putzen gehört zu meinem Arbeitsalltag. Neben diesen Aufgabenbereichen sorgen Arbeitseinsätze in Hoheneiche oder Braunsdorf für Abwechslung. Bei solchen Einsätzen steht zum Beispiel Hecken schneiden auf dem Programm. Dabei kommt man an die frische Luft und lernt praktische Sachen dazu. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umgang mit Jugendlichen. Um hier was dazuzulernen nehme ich an einer JuLeiCa-Schulung teil, welche auf drei Wochenenden im Jahr verteilt ist.

Eine Abwechslung zu meiner gewohnten Arbeit stellen die Seminare „bejm“ dar. Das ist unser Träger. Man lernt auf diesen Seminaren andere junge Leute kennen, die auch ein FÖJ machen.

Ich freue mich schon auf die Freizeiten im Sommer, die einen Höhepunkt in diesem Jahr darstellen.

Mein Einsatzbereich gefällt mir gut und ist sehr vielseitig.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eure Lisa

Trainee: Emily

Hey, ich bin Emily, 18 Jahre alt und komme aus dem kleinen Städtchen Limbach-Oberfrohna in der Nähe von Chemnitz. Diesen Sommer habe ich meine Fachhochschulreife im Bereich Gesundheit und Soziales abgeschlossen und freue mich jetzt im Trainee Jahr neue Erfahrungen sammeln zu können, im Glauben zu wachsen und neue Menschen kennenzulernen.

Ich bin aufgeschlossen, verantwortungsbewusst und liebe es Kinder um mich herum zu haben. Deswegen freue ich mich besonders auf meine Arbeit in dem Bereich Kinder und Jugend in meiner Einsatzstelle, dem Checkpoint. Außerdem bin ich gespannt hinter die Kulissen der Organisation vom Checkpoint zu blicken und freue mich dabei unterstützen zu dürfen.

Ich freue mich auf euch und tolle Gespräche!

Liebe Grüße Emily