KidsGames 2018 – Tag 4

Was hat Freundschaft und Vergebung mit NERFGUN und rennenden Kindern zu tun? RICHTIG! KIDSGAMES (= dieser vierte Tag der Woche war echt bereichernd für die Kids und uns. Im NERFGUN-Tunier haben sich alle richtig schön ausgetobt und waren danach sehr aufnahmebereit für das Theaterteam und Darius coole Andacht zum Thema Vergebung und wie daraus Freundschaften entstehen. Dann gab es zum Ansporn vor dem Spendenlauf eine echt coole Premiere bei uns: selbstgemachte und superleckere PIZZA! Kein Wunder, dass wir beim Spendenlauf dann richtig losgelegt haben und zusammen über 37 km gelaufen sind! Die Kinder in Rumänien werden sich freuen (= Auch den Rest des Tages beschenkte uns Gott mit einer Menge Spaß  beim Klettern in der NORDWAND-Halle und beim Fußball. Danke für diesen tollen Tag!

Euer KIDSGAMES-Team

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Skifreizeit 2018 – Dritter Skitag

Heute war Entspannung angesagt. Wir konnten etwas länger schlafen und hatten den Vormittag zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen fuhren wir in die Cascade-Therme. Dort erlebten wir viel Spaß. Nach dem Abendessen ging es auf die Rodelbahn. Mit Schlitten ging es zu zweit oder alleine die Abfahrt hinunter. Durch den Neuschnee war die Rodelbahn hervorragend prepariert – wir hatten sehr viel Spaß.

KidsGames 2018 – Tag 3

Das Thema des Tages „Vergebung“ wurde uns von unserem tatkräftigen Theater-Team und einem kleinem Input mit verweis auf die Bibel von Marco eingängig dargestellt. Nach einer großen Runde Bubblesoccer, mit allen in der Sporthalle und hitzigen anfeuerungs- rufen auf beiden Seiten, konnten wir uns auf ein leckeres Mittag Essen freuen. Danach haben wir uns beeilt um unseren Flohmarkt, zum Geld sammeln für die Roma Kinder, aufzubauen. Während einige von uns die Leute auf der Straße mit Kaffee, Keksen und Kuchen versorgten und die Ware auf dem Flohmarkt angepriesen haben, sind die anderen in verschiedene Geschäfte gegangen und haben spenden gesammelt. Zum Schluss sind wir in die Kletterhalle bzw. in die Trainingsräume der Radrennbahn gefahren wo wir Einblicke aber auch so manch witzige Challenge hatten.

Ich freue mich auf Morgen wenn es wieder heißt „♫KidsGames – everybody jump up!♫….“ 😀

Euer KidsGames – Team

Diese Diashow benötigt JavaScript.

KidsGames 2018 – Tag 2

Im Team mit Jesus – das war das Motto, welches Darius uns heute predigte. Vieles erleben wir im Alltag mit Jesus, weil wir zu seinem Team gehören. Einen entsprechenden Teamgeist wollen wir also entwickeln – nicht nur im Sport, sondern auch im normalen Leben: zu Hause, in der Schule, mit Freunden oder unterwegs. Das konnten wir auch gleich miteinander erleben, als wir im Team Drache – Ritter – Prinzessin spielten und wir jeweils als Team gewinnen oder verlieren – und dennoch ein großes Team sind, das Spaß am Spiel hat.

Spannend waren auch wieder alle sonstigen Erlebnisse des Tages: Zweifelderball, Hockey, Bowling, Fußball und Skateboardfahren waren geniale Angebote, die dankbar von allen Kindern angenommen wurden. Doch auch zwischendurch einfach mal Bubblesoccer spielen oder einfach aus den Sitzkartons einen Turm bauen und sich darin zu verstecken sorgte für Spaß und gute Laune. Unterwegs zur Location lockte der Schnee viele aus der Reserve – es flogen sehr viele Schneebälle.

Ich freue mich jetzt schon wieder auf morgen, wenn wieder der KidsGames – Song ertönt und wir wieder anfangen zu tanzen und im Team miteinander spielen.

Euer KidsGames – Team

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Skifreizeit 2018 – Zweiter Skitag

Sonne und prima Pisten, doch dann passierte es:
Snowboardfahrer fährt von hinten auf eine Oma auf.

Am 6. Februar passierte es. Eine 63 jährige Skifahrerin wurde Opfer einer brutalen Attacke:
Ein rücksichtsloser Snowboarder im Alter von 16 Jahren hatte die Kontrolle über sich verloren. Und raste mit einer derartigen Geschwindigkeit auf sie zu, sodass er nicht mehr bremsen konnte und sie von hinten zu Fall brachte. Ein Polizeisprecher bestätigte die ernsthafte Überdehnung ihres linken Knies. Zum Glück hat sich der Jugendliche um die ältere Dame gekümmert und Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Trotz Absperrung des Unfallorts raste ein Junge im Alter von 9 Jahren, Teil einer Skischulgruppe, erneut in die Frau, wodurch sie ein zweites Mal zu Boden ging. Der Jugendliche berichtet: Bis zu diesem Zwischenfall sei es ein normaler Tag gewesen. Aufstehen, zu spät zum Frühstück kommen, ganz normal Snowboarden bis zu dem Unfall. Schuldgefühle plagten ihn nach diesem Unfall, obwohl er alles in seiner Macht stehende für die Frau tat. Am Abend berichtet er, dass er mit der Frau geredet hat und sich im Guten getrennt hat. Bis auf eine gute Mahlzeit am Abend war dann wieder alles normal. Die ältere Frau berichtete später, dass es ihr gut ginge und sie einfach keinen Sport mehr treiben darf.
Beim Abendabschluss nahmen wir die Frau in unsere Gebete auf und hoffen, dass sie bald wieder fit ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

KidsGames 2018 – Tag 1

Champions verändern die Welt! – unter diesem Motto begrüßten wir die knapp 30 Kinder. Viel Spaß, Sport, gute Laune, Musik, Gemeinschaft und Freude prägten den Tag. Neben Gruppennamen wie  „Kunterbundt“, „Einhornlöwen“, „Gamer“ und „1 KG Kreativlos“ wurden auch sehr kreative Schlachtrufe gebildet. Begeistert waren alle von den vielen kleinen und witzigen Spielen in der Großgruppe. Doch auch in den kleineren Gruppen konnten wir begeistert Hockey und Jugger spielen, aber auch die Radrennbahn besuchen.

Euer KidsGames-Team

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Skifreizeit 2018 – Erster Skitag

Montag, erster Tag auf den Pisten. Nachdem wir uns erst mal langsam warmgefahren haben, konnten wir dann in Gruppen aufgeteilt frei fahren. Manuel übernahm die Anfänger und schon am Mittag konnten die Anfänger sicher die Pisten runterkommen. Die Schneeverhältnisse sind einfach super und trotz des bedeckten Wetters machte das Skifahren riesen Spaß.

Diese Diashow benötigt JavaScript.